Einzug ins neue Heim

Nachdem zuhause alles vorbereitet ist, holen Sie ihr Kätzchen vom Züchter ab. Zuhause angekommen, setzen Sie Ihren kleinen Liebling zunächst in die Katzentoilette und lassen ihn von dort aus die neue Wohnung erkunden. Normalerweise lebt sich ihr neues Kätzchen innerhalb von drei Tagen bei Ihnen ein. In dieser Zeit kann es sein, dass das Kätzchen nicht so viel frisst, füttern Sie zunächst das Futter, was auch der Züchter gefüttert hat. Nehmen Sie sich unbedingt viel Zeit zum Spielen und Schmusen, kleine Katzen toben sehr gerne, aber sie brauchen auch noch viel Schlaf. Bitte wecken Sie Ihren Liebling nicht auf, sondern warten, bis es von alleine wach wird.

Ernährung

Wenn man eine Ernährungsumstellung bei einer Katze durchführen möchte, dann ist es am einfachsten, wenn man zuächst eine kleine Menge des neuen unter das gewohnte Futter mischen. Die Mengen des neuen Futters einfach täglich erhöhen und dadurch langsam umstellen.